Historie

Der Weg zu OPplus

seit 2001

Entwicklung von OPplus, der FIBU-Erweiterung für Microsoft Dynamics NAV.

2003 ff.

Mitarbeit bei diversen Großprojekten unter der Leitung von Dr. Ute Claussen.
Bei Claussen-IT vorbeischauen…

2001 ff.

Fa. BOG, Münster, Dortmund: Freie Mitarbeit als Navision-Programmierer, eingesetzt u.a. in internen Projekten mit dem Schwerpunkt Finanzbuchhaltung

10/2001

zertifiziert als Navision Certified Solution Developer.
Bei Microsoft Dynamics Nav vorbeischauen…

04/2001-09/2001

Entwicklungsleiter beim Bremer Navision Solution Center Landsteinar GmbH

01/2001-03/2001

Fa. Yamaha Electronik Europa GmbH: Entwicklung eines Prototypen zur Bearbeitung von Reparatur- und Garantie-Dienstleistungen auf Basis von Navision Financials.
Bei Yamaha vorbeischauen…

1999 ff.

Fa. CTM, Bremen: Freie Mitarbeit als Navision-Programmierer, eingesetzt u.a. zu Anpassungen im Bereich der Finanzbuchhaltung bei Firmen in Oldenburg und Bremen (Heiztechnik, Einzelhandelsketten)
Bei CTM vorbeischauen…

1999

Fa. WKT Dämmstoffe, Hanau: Umstellung der bestehenden Finanzbuchhaltung auf Navision Financials
Bei WKT vorbeischauen…

1998-2000

Freier Mitarbeiter bei Fa. genial Informationssysteme: als Navision-Programmierer eingesetzt zur Anpassung der Finanzbuchhaltung bei Bremer und Hamburger Großunternehmen (Unterhaltungselektronik, Edelmetalle)

1993-1995

Fa. Kraft Jacobs Suchard (über mehrere Zwischenstufen aufgegangen in The Kraft Heinz Company), Bremen: Programmierung Auftragserfassung für den Außendienst (ca. 600 Installationen)
Bei Kraft Heinz vorbeischauen…

1992 ff.

Fa. Hego Isolierbaustoffe, Bremen: Umstellung der bestehenden Finanzbuchhaltung auf der Basis einer IBM 36 (Fibu DKS), zunächst in Clipper, seit Anfang 1997 auf Navision Financials
Bei Hego vorbeischauen…

seit 1988

Deutscher Segler-Verband e. V., Hamburg: bundesweit einheitliche Verwaltungssoftware für die Führerschein-Prüfungsausschüsse des DSV und des Deutschen Motoryachtverbandes (ca. 60 Installationen); Aufbau der zentralen Führerscheinkartei in Navision Financials; Umstellung der gesamten Finanzbuchhaltung von Comet auf Navision Financials
Beim DSV vorbeischauen…
Beim DMYV vorbeischauen…

1988-2001

Fa. M.I.M. „Berzelius“, Zinn- und Zinkhütte Duisburg: Div. Programmierungen in dBASE und Clipper: Bestandsführung Zinkhütte, Rohstoffmischung Sinteranlage, Kursstockberechnungen u.a. Schulung der Mitarbeiter in MS-DOS, dBASE und Lotus

01/1988-12/1990

Akademie für Wissenschaft und Technik, Duisburg: EDV Schulungen in MS-DOS, dBASE und dBASE Programmierung; Programmierung eines Verwaltungssystems für Tagungen und Kongresse (dBASE III/IV) und Schulung der Mitarbeiter im System
Bei der AWT vorbeischauen…

08/1987-12/1987

Archiv „Schulisches Wandbild„, Uni Duisburg: Programmierung eines Archivierungssystems in dBASE-III-PLUS. Schulung der Mitarbeiter in MS-DOS, dBASE und Word Perfect

09/1986-01/1987

Fa. Thyssengas, Duisburg: Datenbankprogrammierung auf Großrechensystem Perkin-Elmer in FORTRAN 77 Programmierung einer Gasleitungsstatistik
Bei Thyssengas vorbeischauen…